Wie Sie einen billigen Computer selbst zusammenbauen:
Soundkarte einbauen



Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie eine Soundkarte billig selbst in Ihren Computer einbauen können.

Elektronische Bauteile - insbesondere Mainboard, Prozessor und Arbeitspeicher - sind empfindlich gegenüber elektrostatischer Aufladung. Verwenden Sie ein antistatisches Armband am Besten in Kombination mit einer antistatischen Schutzmatte.

Entfernen Sie das Slotblech an der Rückseite Ihres Gehäuses, falls Sie das im Schritt Computer-Gehäuse vorbereiten noch nicht getan haben. Abhängig vom Gehäusetyp können Sie das Slotblech abschrauben oder herausbrechen.

Die Soundkarte wird in einen PCI-Steckplatz eingesetzt. Grafikkarten erzeugen sehr viel Wärme. Lassen Sie nach Möglichkeit einen Steckplatz zwischen Grafikkarte und Soundkarte frei.

Die Soundkarte und der PCI-Steckplatz weisen Markierungen auf, die ein falsches Einsetzen der Soundkarte verhindern. Setzen Sie die Soundkarte senkrecht auf den PCI-Steckplatz auf und drücken Sie sie gleichmässig hinein, bis die Soundkarte spürbar fest sitzt. Befestigen Sie die Soundkarte mit einer PC-Schraube am Gehäuse. Schliessen Sie die Soundkarte über ein Audiokabel am CD-ROM- oder DVD-Laufwerk an.

Damit ist der Einbau einer Soundkarte in Ihren billigen Computer fertig.















Steve's free web templates  -  Yango.de